Schlagwort-Archive: leos

Profs @ Turntables 2017

Nun schon zum sechsten Mal fand am 7. Dezember 2017 Profs @ Turntables statt. Gemeinsam mit dem Leo-Club Erlangen Markgraf organisieren wir jedes Jahr eine Party im Zirkel in Erlangen. Die Rolle der DJ’s  übernahmen in diesem Jahr die Professoren Neuhuber/Kürten (Medizin), Engelbrecht (TechFak), Funke (Jura) und Hajatpour(PhilFak). Die Erlöse von 600 Euro gingen an das Schülernest der Pestalozzischule in Erlangen.

Lasertag mit dem Leo Club Erlangen

Am 28.09.2017 trafen wir uns mit den Erlanger Leos zum gemeinsamen Lasertag Spiel (im Lasertag Planet in Erlangen.) Nach zwei ebenso anstrengenden wie spaßigen Runden mit durchmischten Teams waren wir angemessen erschöpft. Anschließend ließen wir den Abend mit Tapas beim Spanier ausklingen und nutzten die Gelegenheit, uns persönlich besser kennenzulernen, zu vernetzen und auch über mögliche gemeinsame Projekte nachzudenken. Wir hatten einen schönen Tag mit den Leos und freuen uns auf die weitere, ergiebige Zusammenarbeit und gemeinsame Aktionen.

2. Erlanger Benefizlauf

Dass sich Rotaracter und Leos durchaus unterstützen und verstehen, bewies einmal mehr die Zusammenarbeit des Rotaract Club Erlangen mit dem Leo Club Erlangen Markgraf. Bereits zweimal fand die gemeinsame Veranstaltung Profs@Turntables im Zirkel Erlangen statt, deren Erlös an verschiedene soziale internationale und lokale Projekte gespendet wurde, wie beispielsweise an die Kinderonkologie in Erlangen.

Am 10. Mai 2014 hieß es dann „Schwitzen für einen guten Zweck“ zum 2. Erlanger Benefizlauf auf der Grünfläche des Erlanger Röthelheimparks. Den Lauf veranstalteten der Lions Club Erlangen gemeinsam mit dem Lions Club Erlangen-Hugenottenstadt und dem Leo-Club Erlangen-„Markgraf“ im Rahmen des Lions Leo Service Days, bei dem deutschlandweit alle Lions Clubs mit unterschiedlichsten Aktionen für wohltätige Zwecke Spenden sammeln. In Erlangen wurde dieses Jahr für das Projekt „LIONS Sportkids“ gelaufen. „Mit den Startgeldern und den pro Runde freiwillig gespendeten Beiträgen werden wir zusammen mit dem Sportamt Bayern das Projekt unterstützen“, erklärte Johannes Reitzammer, Sekretär des Lions Clubs Erlangen. Über 240 Teilnehmer drehten ihre Runden zugunsten der Initiative, die sozial, wirtschaftlich oder familiär benachteiligte Schüler unterstützt und sammelten insgesamt über 5.000 Euro Spenden für das Projekt. „LIONS Sportkids“ wird über mehrere Jahre durch individuelles Coaching und zusätzlichen Sportunterricht Schülern mehr Spaß am Sport vermitteln, aber auch soziale Kompetenzen stärken. Damit sich auch die Jüngsten an dem gemeinnützigen Event beteiligen konnten, gab es neben dem Hauptlauf auch einen Bambini- und einen Schülerlauf. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, moderiert von Rotaract Präsidentin Ellie Mazloum, sorgte bei den Besuchern nicht nur während, sondern auch vor und nach dem Lauf für gute Stimmung.