Springe zum Inhalt →

Montag, 12.03.2018 “Obdachlosen Tagesstätte Willi”

       

Heute Beginnen wir mit der Tagesstätte Willi hier aus Erlangen. Klaus Hiltner, der Leiter des Instituts, Lydia Campus, die ehrenamtliche Mitarbeiterin und die Köchin Angelika Hölzer setzten sich hier für Langzeitarbeitslose, Obdachlose, psychisch Kranke oder Abhängige Mitmenschen ein und bieten ihnen einen Rahmen für Begegnung und Gemeinschaft.
Von Montag bis Freitag bekommen hier rund 50 Besucher täglich Frühstück und eine warme Mahlzeit, die Angelika Hölzer gemeinsam mit Ihrem Küchenteam liebevoll zubereitet. In den Gemeinschaftsräumen findet man rund um die Uhr Klaus Hiltner und Lydia Campus, die sich mit den Besuchern gemeinsam hinsetzten, bürokratische Anträge ausarbeiten und beratend zur Seite stehen. Auch Waschmaschinen, Duschen und sogar zwei Notunterkünfte finden sich hier, die von den Gästen benutzt werden dürfen.
Klaus Hiltner, Lydia Campus und Angelika Hölzer haben es geschafft, eine warme und herzliche Gemeinschaft aufzubauen, wo jeder willkommen ist und sich wohl fühlt. Sie haben einen Rahmen für Austausch, Hilfe und gegenseitige Akzeptanz geschaffen:

IHR SEID UNSERE GOLDSTÜCKE!
Vielen Dank für eure inspirierende Arbeit und euer immenses Engagement in der Obdachlosen Tagesstätte Willi hier in Erlangen. Vielen Dank für Euren Elan, mit dem Ihr jeden Tag aufs Neue Menschen Gemeinschaft und vor allem eine Heimat schenkt! Wir freuen uns schon sehr auf viele weitere gemeinsame Projekte mit Euch und dem ganzen Willi Team! (Herz-Text)

Veröffentlicht in World Rotaract Week 2018 - 50 Jahre Rotaract

Kommentare sind geschlossen.