Springe zum Inhalt →

Mittwoch, 14.03.2018 “Ronald McDonals Oase der erlangener Kinderklinik”

 


Von Montag bis Freitag findet man Ines Rauschmaier, ihre FSJlerin Carla Losse und ihr ehrenamtliches Team in der Oase der Kinderklinik Erlangen, in der sich alle voller Elan und mit viel Engagement dafür einsetzt, den kleinen Patienten der Kinderklinik, aber auch deren Geschwistern, ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Ines schafft mit der Oase einen Erholungsort für die Kinder und ihre Eltern mitten im stressigen und nervenaufreibenden Alltag der Klinik. Die Räumlichkeiten bieten nicht nur den Kindern viele Möglichkeiten, durch z.B. eine Spiel-, Bastel- oder Erholungsecke, sondern gibt Eltern auch einen Raum für den gegenseitigen Austausch und sogar die Möglichkeit, warme Mahlzeiten in der integrierten Küche vorzubereiten.
Seit vielen Jahren arbeiten wir – der RAC Erlangen – nun schon erfolgreich und mit immer viel Spaß mit Ines und dem ganzen Oase-Team zusammen.

IHR SEID UNSERE GOLDSTÜCKE!

Vielen Dank für Euer unermüdliches und großartiges Engagement in der Oase!
Vielen Dank, dass Ihr es immer wieder schaffst, den Kindern in der Kinderklinik und deren Geschwisterchen, ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern!

Veröffentlicht in World Rotaract Week 2018 - 50 Jahre Rotaract

Kommentare sind geschlossen.